♥   Kostenloser Versand ab 20 EUR        ♥   EU weiter Versand        ♥   Lieferung in 1 -2 Tagen       ♥♥♥      Die Idee Versandkosten Kontakt Unsere Läden Mein Benutzerkonto Zur Kasse


Logo Home
Warenkorb



Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 - Geltungsbereich

§ 2 - Vertragsabschluss und Verfügbarkeit

§ 3 - Widerrufsrecht nach dem Fernabsatzgesetz

§ 4 - Rücksendekosten bei Widerruf durch den Verbraucher

§ 5 - Preise / Versandkosten

§ 6 - Lieferung

§ 7 - Fälligkeit und Zahlung

§ 8 - Nachnahme / Inselversand

§ 9 - Eigentumsvorbehalt

§ 10 - Gewährleistung/Mängelhaftung

§ 11 - Datenschutz

§ 12 - Anwendbares Recht

§ 13 - Salvatorische Klausel und Schlussbestimmungen

Stand: 19.06.2014

 

§ 1 - Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Au Chérie und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Au Chérie nicht an, es sei denn, Au Chérie hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 - Vertragsabschluss und Verfügbarkeit

a) Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Vertrag zwischen dem Besteller und Au Chérie kommt erst durch einen Auftrag des Bestellers und einer Annahme durch Au Chérie zustande.

b) Die vom Kunden abgegebene Bestellung ist bindend, ob durch E-Mail, Internet, Telefon oder ein anderes Medium des Fernabsatzes. Bei Bestellung durch das Internet ist die Absendung der Bestellung bindend. Der Kunde erhält eine automatische Bestellbestätigung per E-Mail, die keine verbindliche Annahme darstellt. Die Annahme des Auftrags erfolgt durch Lieferung der Ware beim Kunden.

§ 3 - Widerrufsrecht nach dem Fernabsatzgesetz

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

( Au Chérie
Carina Sonntag
Böhmische Str.18
01099 Dresden
mail@auchérie.de,
Tel. 0351-16053062)

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzu-senden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertver-lust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Der Widerruf ist ausschließlich zu richten an:

Au Chérie
Carina Sonntag
Böhmische Str.18
01099 Dresden
mail@auchérie.de
www. auchérie.de

Bitte legen Sie jeder Rücksendung Ihren Namen, Ihre Bestellnummer sowie ggf. Ihre Kontodaten für eine evtl. Rückerstattung bei.



 

Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Au Cherie, Böhmische Strasse 18, 01099 Dresden, E-Mail: mail@aucherie.de / Fax.: +49 351 160 530 62

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über

 

 


den Kauf der folgenden Waren (*) /

 


die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 


Bestellt am (*) / erhalten am (*)

 


Name des/der Verbraucher(s)

 


Anschrift des/der Verbraucher(s)

 


Unterschrift des/der Verbrauchers) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 


Datum

 

 

 


--- Ende der Widerrufsbelehrung ---

§ 4 - Rücksendekosten bei Widerruf durch den Verbraucher

Im Fall des Widerrufs hat der Kunde die Kosten der Rücksendung laut Artikel 246a § 1 Absatz 2 Satz 1 Nummer 2 des BGB grundsätzlich selbst zu tragen.


Diese Regelung gilt weltweit.

§ 5 - Preise / Versandkosten

a) Die Preise verstehen sich inklusive der z.Zt. gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer und ohne Kosten für Verpackung und Versand. Die Preise beziehen sich auf die jeweils abgebildeten Artikel gemäß Beschreibung, nicht jedoch auf Inhalt, Zubehör und Dekoration.

b) Mit Aktualisierung der Internetseiten werden alle früheren Preise ersetzt. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung.

c) Bestellungen sind innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 20 EUR versandkostenfrei. Für Bestellungen unter Warenwert 20 EUR wird eine Versandkostenpauschale innerhalb Deutschlands in Höhe von 3,90 Euro per DHL erhoben, je nach Auswahl des Kunden. Sendungen auf Deutsche Inseln werden per Deutsche Post versand, die Versandkostenpauschale beträgt hier 8,95 Euro (falsche Angaben im Bestellvorgang führen zur direkten Belastung Ihrerseits).

Für Sperrgut** oder Paletten (Möbel) gelten gesonderte Versandkosten pauschal 39,90 € per Spedition.

** Maße: über 120 x 60 x 60 cm 

Bitte beachten Sie dass wir auf den normalen Versandverlauf keinen Einfluss haben und dass an Sonn- u. Feiertagen keine Auslieferung stattfindet.



Preisstaffel für den Versand ins Ausland:

Österreich
(mit DHL bis 5 kg) 8,95 Euro
Schweiz
(mit DHL bis 2 kg) 13,95 Euro
Benelux-Länder, Spanien, Frankreich
(mit DHL bis 2 kg) 15,95 Euro,
(mit DHL bis 5 kg) 17,95 Euro,
alle Preise ohne evtl. Zollgebühren

Bitte beachten Sie, dass keine Kostenteilung bei Überweisungen an unser Konto stattfindet. Nachnahmeversand ins Ausland ist ebenfalls nicht möglich.

Für den weiteren Versand in das Ausland gelten andere Versandkosten, die per E-Mail zu erfragen sind.
Stand: 06.05.2014

Die Ware wird durch das mit dem Transport beauftragte Unternehmen automatisch versichert.

§ 6 - Lieferung

a) Liefertermine und Fristen, die nicht ausdrücklich als verbindlich vereinbart worden sind, sind unverbindliche Angaben. Eine Lieferung an ein Postfach oder postlagernd, sowie Lieferorte die für DHL nicht zugänglich sind, ist nicht möglich. Packstationen und Samstagszustellung sind generell möglich.

b) Falls der Hersteller der Au Chérie Produkte trotz vertraglicher Verpflichtung Au Chérie nicht mit der bestellten Ware beliefert, wird der Besteller unverzüglich benachrichtigt. Der Kaufpreis wird erstattet, sofern er bereits überwiesen wurde.

c) Teillieferungen sind zulässig, soweit nicht der Kunde erkennbar kein Interesse an ihnen hat oder ihm diese erkennbar nicht zumutbar sind. Macht Au Chérie von diesem Recht Gebrauch, werden Verpackungs- und Versandkosten nur einmalig erhoben.

d) Ferner gilt für die von Au Chérie hergestellten und zum Verkauf stehenden Produkte, dass diese grundsätzlich in limitierter Auflage hergestellt werden. Im Einzelfall kann es dazu kommen, dass ein Produkt zum Zeitpunkt der Bestellung nicht mehr lieferbar ist. Ist dies der Fall, behalten wir uns vor, die Ware nicht zu liefern. Der Besteller wird davon umgehend in Kenntnis gesetzt.

§ 7 - Fälligkeit und Zahlung

a) Der Besteller kann den Kaufpreis per Überweisung (Vorkasse), per Lastschrift (Bankeinzug) oder per PayPal bezahlen.
Die Zahlung per Nachnahme fällt eine Gebühr von 5,00€ an.

b) Zahlungsart Vorkasse:
Nach der Bestellung erhält der Besteller eine E-Mail mit der Kontoverbindung, auf welche er den Kaufpreis plus Versandkostenpauschale für die Zahlung per Vorauskasse überweist.
Der Betrag wird unter Angabe Ihres Namens und der Ihnen übermittelten Bestellnummer überwiesen an:

Kontoinhaberin:
Carina Sonntag
Ostsächsische Sparkasse Dresden
Bankleitzahl: 85050300
Kontonummer: 3200058977

Für Auslandsbestellungen:
IBAN: DE18850503003200058977
BIC / Swift: OSDDDE81XXX

Die bestellte Ware wird nach Eingang des Betrages auf dem Konto von Au Chérie versendet.

c) Die Aufrechnung mit Gegenforderungen ist nur zulässig, soweit diese unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Ein Zurückbehaltungsrecht des Kunden besteht nur beschränkt auf dasselbe Vertragsverhältnis.

d)Mit Absenden der Bestellung und Bestätigung der AGB willigt der Besteller in das Lastschrifteinzugsermächtigungsverfahren bzw. in das Kreditkartenabbuchungsverfahren ein.
Bei Auswahl der Zahlungsart Bankeinzug (Lastschrift) und der Übermittlung der Bankverbindungsdaten des Kunden wird Au Chérie widerruflich ermächtigt, den Rechnungsbetrag von dem angegebenen Konto des Kunden einzuziehen. Au Chérie behält sich das Recht vor, abhängig vom Ergebnis der Bonitätsprüfung dem Kunden die Zahlungsart Bankeinzug (Lastschrift) zu verweigern.
Wird die Lastschrift mangels ausreichender Kontodeckung oder aufgrund der Angabe einer falschen Bankverbindung nicht eingelöst oder widerspricht der Kunde der Abbuchung, obwohl er hierzu nicht berechtigt ist, hat der Kunde die durch die Rückbuchung des jeweiligen Kreditinstituts entstehenden Gebühren zu tragen, wenn er dies zu vertreten hat.

Sollten Sie mit der Zahlung in Verzug geraten, behält sich Au Chérie vor, zusätzlich zu den entstanden Rücklastschriftgebühren i.H.v. 10,00 Euro ebenfalls Mahngebühren in Höhe von pauschal 5,00 Euro pro Mahnung in Rechnung zu stellen, wobei dem Verbraucher die Möglichkeit eröffnet ist, einen geringeren Schaden oder das völlige Entfallen eines Schadens im Einzelfall darzulegen und nachzuweisen. Für den Fall des Zahlungsverzugs verpflichtet sich der Kunde zum Ersatz aller Kosten, Spesen und Barauslagen, die Au Chérie durch zweckentsprechende Verfolgung unserer Ansprüche entstehen. Zu den Kosten der Forderungseinziehung gehören, unbeschadet einer prozessrechtlichen Kostenersatzpflicht, auch alle außergerichtlichen (tarifmäßigen) Kosten eines konzessionierten Inkassoinstituts und eines beauftragten Rechtsanwaltes.

Sollte Ihrerseits ein Offenbarungseid oder dergleichen vorliegen und Sie bestellen somit vorsätzlich Ware, ohne diese im Vorhinein wissend bezahlen zu können, werden wir Strafanzeige stellen.

Bei Reklamation der Ware überweisen wir erst nach vorheriger Absprache die Beträge an den Besteller zurück. Bitte lassen Sie den Betrag aus diesem Grund nicht zurückbuchen!

Sie sind dazu verpflichtet, Au Chérie die korrekten Kontodaten bei der Bestellung zu übermitteln. Kommt es aufgrund fehlerhafter Kontoangaben oder wegen eines Widerspruchs ohne vorherige Absprache zur Rücklastschrift/Rückbuchung, so sind Sie verpflichtet, die Rücklastgebühren zu tragen.

e) Verzug:
Der Schuldner einer Entgeltforderung kommt spätestens in Verzug, wenn er nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang einer Rechnung oder gleichwertiger Zahlungsaufstellung Folge leistet; dies gilt gegenüber einem Schuldner, der Verbraucher ist, nur, wenn auf diese Folgen in der Rechnung oder Zahlungsaufstellung besonders hingewiesen worden ist. Wenn der Zeitpunkt des Zugangs der Rechnung oder Zahlungsaufstellung unsicher ist, kommt der Schuldner, der nicht Verbraucher ist, spätestens 30 Tage nach Fälligkeit und Empfang der Gegenleistung in Verzug.

§ 8 - Nachnahme / Inselversand

a) Für die Zahlung per Nachnahme erheben wir eine Gebühr von 5,00€..

b) Bei falschen Angaben im Bestellvorgang für den Versand auf Deutsche Inseln behalten wir uns eine Kostenerstattung der tatsächlich anfallenden Inselzuschlagsgebühren seitens DHL vor.

§ 9 - Eigentumsvorbehalt

a) Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum (Vorbehaltsware).

b) Der Kunde hat Au Chérie von allen Zugriffen Dritter, insbesondere von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen sowie sonstigen Beeinträchtigungen seines Eigentums unverzüglich schriftlich zu unterrichten. Der Kunde hat uns dann alle Schäden zu ersetzen, die durch den Verstoß gegen diese Verpflichtung und durch erforderliche Interventionsmaßnahmen gegen Zugriffe Dritter entstehen.

c) Die Abtretung von Rechten des Kunden aus dem Vertrag ist ohne vorherige Zustimmung von Au Chérie ausgeschlossen.

d) Eine Weiterveräußerung ist nur im Rahmen eines ordnungsgemäßen Geschäftsganges gestattet. Für den Fall der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware tritt der Kunde bereits jetzt seine Kaufpreisforderung gegen den Erwerber in voller Höhe an uns ab; wir nehmen die Abtretung an.

§ 10 - Gewährleistung/Mängelhaftung

a) Au Chérie gewährleistet, dass die Vertragsprodukte nicht mit wesentlichen Mängeln behaftet sind. Für Abnutzung, normalen Verschleiß und für Mängel, die durch unsachgemäßen Gebrauch verursacht wurden, übernimmt Au Chérie keine Gewähr.

b) Die Gewährleistungsfrist beträgt für Verbraucher beim Kauf von Neuware 24 Monate; beim Kauf durch Unternehmer 1 Jahr. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit der Warenübergabe. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für den Ersatz von Mangelfolgeschäden. Die Gewährleistungsansprüche sind nicht übertragbar.
Natürlicher Verschleiß ist von der Gewährleistung grundsätzlich ausgeschlossen.

c) In Einzelfällen können Farbabweichungen sowie verschiedene Musterverläufe und Designabweichungen vorkommen, da es sich bei einigen der hergestellten und angebotenen Produkte bei Au Chérie teilweise um Handarbeit handelt.

d) Offensichtliche Mängel (insbesondere Transportschäden) bitten wir unverzüglich mitzuteilen.

e) Es steht dem Kunden frei, Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung zu verlangen. Dabei werden die zum Zweck der Nachbesserung anfallenden Kosten (Transport-, Wege-, Arbeits- oder Materialkosten) von Au Chérie übernommen. Bitte fordern Sie einen Retoureschein bei uns an oder frankieren Sie das Paket ausreichend, um Strafporto (EUR 12,00 je Paket) zu vermeiden. Wir erstatten Ihnen den Portobetrag (in der Regel mit der DHL 4,10 Euro) dann umgehend zurück. Bitte legen Sie hierzu der Rücksendung Ihre Bankverbindung bei. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen!

f) Sollten zwei Nachbesserungs- bzw. Nachlieferungsversuche fehlschlagen, ist der Kunde berechtigt, die Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rücktritt vom Vertrag zu verlangen.

g) Wird dem Kunden im Rahmen der Nacherfüllung eine neue Sache geliefert oder erhält er bei Rücktritt vom Vertrag den Kaufpreis zurück, so hat er die bis zur Neuübergabe bzw. Rückgabe gezogenen Nutzen an Au Chérie zu erstatten (Wertersatz).

h) Au Chérie haftet nur für Schäden, die von der Firma selbst, ihren gesetzlichen Vertretern oder ihren Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht werden. Die vorstehende Haftungsbeschränkung betrifft vertragliche wie auch außervertragliche Ansprüche.

i) Die Schadenersatzhaftung des Verkäufers wird, soweit kein Personenschaden vorliegt, auf grob fahrlässige oder vorsätzliche Verursachung begrenzt. Die Haftungsbeschränkung gilt über die Sachmängelgewährleistung hinaus auch für deliktische Ansprüche sowie die Haftung aus (vor-)vertraglichen Schutzpflichtverletzungen, Unmöglichkeit und Verzug nicht aber für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz. Sie gilt entsprechend für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers.

§ 11 - Datenschutz

Wir verwenden Ihre Bestanddaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Die Daten unserer Kunden werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet.
Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten.

Bitte wenden Sie sich hierfür an:

info@aucherie.de

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus- und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. der mit der Lieferung beauftragte Paketdienst). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum. Daten, die für den Versand von Newslettern hinterlegt werden, werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

§ 12 - Anwendbares Recht

a) Auf das zwischen Au Chérie und dem Besteller geschlossene Vertragsverhältnis ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts anwendbar, mit der Einschränkung, dass bei Kaufverträgen mit Verbrauchern zwingende Verbraucherschutzbestimmungen des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, anwendbar bleiben.

b) Gerichtsstand ist gegenüber Kunden, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder deren Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind, Dresden.

§ 13 - Salvatorische Klausel und Schlussbestimmungen

Sollten die vorgenannten Bedingungen oder einzelne Teile davon unwirksam sein, so werden die restlichen Teile hiervon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen oder zur Ausfüllung der Regelungslücke soll eine angemessene Regelung treten, die, soweit rechtlich möglich, dem am nächsten kommt, was die Parteien vereinbart hätten, sofern sie diesen Punkt bedacht hätten.

Stand: 19.06.2014